Als ich 1992 anfing meine eigenen Stücke zu schreiben, geschah das aus einer Art Verzweiflung heraus. Zu seiner Zeit lief im Radio fast ausschließlich nur Sch***mucke und die selbige verfolgte mich auf Schritt und Tritt. Noch erschwerend kam hinzu, daß ich damals mehr Contra eingestellt war als Pro und somit nicht mit dem Mainstream mitschwimmen wollte, oder auch nur ansatzweise das hören wollte, was andere gut fanden. Was blieb mir da anderes übrig, als selber Musik zu erschaffen. Nichts leichter als das - was Andere können, kann ich schon lange, nur eben anders. Somit schloß ich mich der aufkeimenden Technogemeinde an, kaufte mir ein Keyboard und einen AMIGA und legte los. Schon bald sollte ich erkennen, daß Welten zwischen Musik hören und Musik machen liegen, was mich umso mehr anspornte. Zu meinem Leidwesen mußte ich jedoch feststellen, daß ich es umso schwerer hatte, weil ich ohne jegliche musikalische Vorbildung herangewachsen bin. Es sollte also ein langer Weg vor mir liegen, der mich bis hierher und zu dem führte, was Ihr heute auf meinen Seiten finden könnt.
Also - geniesst die Mucke!

Alle Titel sind Copyright by Alexander Eichhorst und unterliegen den allgemeinen Copyright-Rechten.
Alle Titel sind hier inzwischen in LoFi abgelegt. In Kürze entsteht an dieser Stelle ein Shop, in dem man sich seine eigene CD zusammenstellen kann (so ist es zumindest geplant).